BRÜSSEL

Ein Bayer für Europa

Manfred Weber bewirbt sich als Spitzenkandidat der Christdemokraten und als EU-Kommissionspräsident. Ein Selbstläufer wird seine Kandidatur nicht.
BELGIUM-EU-VOTE-WEBER-ELECTION
Der CSU-Politiker Manfred Weber will der Nachfolger von Jean-Claude Juncker werden. Foto: Foto: Emmanuel Dunand, afp
Manfred Weber brauchte an diesem Mittwochmittag nur fünf Minuten und zwei Sekunden, um eine neue Welt zu betreten. Sicher, der 46-jährige CSU-Politiker gilt seit vier Jahren als einer der einflussreichsten Männer der Union. Immerhin sitzt er schon so lange der mächtigen christdemokratischen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament vor: 216 Alpha-Tiere aus 28 Mitgliedstaaten, die muss man bändigen können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen