WÜRZBURG

Empörung über Horst Seehofer

Medien aus ganz Deutschland haben die Berichterstattung der Main-Post über eine Äußerung Horst Seehofers aufgegriffen.
Horst Seehofer: Will sich beim WDR beschweren. Foto: Fotos: Schwarzott
Medien aus ganz Deutschland haben die Berichterstattung der Main-Post über eine Äußerung Horst Seehofers aufgegriffen. Wie berichtet, hatte der Ministerpräsident nach einer CSU-Wahlkampfveranstaltung am Freitagabend in Würzburg gesagt, ARD-Journalist Stephan Stuchlik und sein Team müssten „raus aus Bayern“. Die Redakteure recherchieren für das von der ARD ausgestrahlte und vom WDR in Köln produzierte Politmagazin „Monitor“ über die vom Bayerischen Obersten Rechnungshof kritisierten Zahlungen an Landtagsabgeordnete. Nachdem die Main-Post Seehofers Worte in ihrer Montagsausgabe ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen