KIEW

Havarie in ukrainischem Atomkraftwerk: Erinnerung an Tschernobyl

Eine „Havarie“ in Europas stärkstem Atomkraftwerk? Um die Mittagszeit erreicht die Nachricht aus der Ukraine die Welt und ganz kurz hält man den Atem an. Für einen Moment liegt der schwere Schatten der Tschernobyl-Katastrophe von 1986 wieder über Europa.
Gefahr unklar: Das Archivfoto zeigt das ukrainische Atomkraftwerk Saporoschje. Foto: Foto: Spinsky, dpa
Eine „Havarie“ in Europas stärkstem Atomkraftwerk? Um die Mittagszeit erreicht die Nachricht aus der Ukraine die Welt und ganz kurz hält man den Atem an. Für einen Moment liegt der schwere Schatten der Tschernobyl-Katastrophe von 1986 wieder über Europa. Damals war der vierte Block explodiert, es gab Tausende Tote. Nun ein neuer Gau in der krisengeschüttelten Ex-Sowjetrepublik? Die sich in ihrem Osten im Krieg befindet? Nicht auszudenken. Seinen ersten Arbeitstag muss sich der ukrainische Energieminister Wladimir Demtschischin sicher anders vorgestellt haben. Völlig unvermittelt spricht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen