Kommentar: Neue Identität der Kirche

Drei Wochen haben katholische Bischöfe im Vatikan beraten. Das Ergebnis ist ebenso historisch wie vorhersehbar gewesen. Über den Umweg Amazonien nimmt die katholische Kirche nun Kurs auf die Zukunft. Das hat Papst Franziskus als Regisseur der Veränderung beabsichtigt.

Drei Wochen haben katholische Bischöfe im Vatikan beraten. Das Ergebnis ist ebenso historisch wie vorhersehbar gewesen. Über den Umweg Amazonien nimmt die katholische Kirche nun Kurs auf die Zukunft. Das hat Papst Franziskus als Regisseur der Veränderung beabsichtigt.

Drei wichtige Elemente hat die Amazonien-Synode deutlich gemacht. Erstens besteht die Zukunft des katholischen Priestertums nicht mehr in der Ehelosigkeit. Mit der Forderung nach der Weihe verheirateter Männer im Amazonas-Gebiet, um dem Priestermangel beizukommen, ist der Anfang vom Ende des Pflichtzölibats eingeläutet.

Zweitens werden Frauen in Zukunft zu wichtigen kirchlichen Ämtern zugelassen.

Die wichtigste Lehre der Amazonien-Synode ist die letzte. Die Kirche ist, auch wenn das viele Puristen leugnen, politisch. Das zeigt die Einhelligkeit der Bischöfe, wenn es um den Erhalt der Umwelt in Amazonien, aber auch auf globaler Ebene geht. Wer, wenn nicht die Kirche, soll sich nicht nur um das sehr abstrakte Seelenheil, sondern um die Erde selbst kümmern, also um die Lebensgrundlage der Menschen. Die katholische Kirche ist auf dem Weg zu einer neuen Identität. Für Puristen ein Graus, für die Menschheit ist es ein Segen.

Schlagworte

  • Julius Müller-Meiningen
  • Bischöfe
  • Katholische Kirche
  • Katholizismus
  • Papst Franziskus I.
  • Priestertum
  • Päpste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!