Brüssel

Ska Keller:„Je später wir reagieren, je unschöner wird es"

Die Spitzenkandidatin der Grünen für die Europawahl erklärt, in welcher EU sie am 27. Mai aufwachen möchte.
Ska· Keller, die Spitzenkandidatin der Grünen vor der Europawahl, vor dem Europawahlkampf-Camp der Grünen in Berlin. Foto: Paul Zinken, dpa
Ein Europa, in dem Klima- und Artenschutz sowie die sozialen Rechte geschützt werden – das ist das Programm der europäischen Grünen für die Europawahlen. Ska Keller steht an der Spitze der deutschen und der europäischen Liste. Und sie sagt, in welcher EU sie am 27. Mai aufwachen möchte.Frage: Klimaschutz, soziales Europa, Migration, ein gespanntes Verhältnis zu Russland – die Liste der brennenden Themen ist lang. Welche Herausforderungen sollte der Wähler denn zur Grundlage seiner Entscheidung am 26.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen