BRÜSSEL

Streit um Verteilung von Flüchtlingen wird schärfer

Die EU hat eine groß angelegte Rettungsaktion für etwa 5000 Bürgerinnen und Bürger aus den 27 Mitgliedstaaten gestartet, die sich noch Libyen aufhalten. Unmittelbar vor einem Treffen der Innenminister der Gemeinschaft aktivierte die Union ihr Brüsseler Krisenzentrum (MIC), das eigentlich für den Katastrophenschutz ...
Die EU hat eine groß angelegte Rettungsaktion für etwa 5000 Bürgerinnen und Bürger aus den 27 Mitgliedstaaten gestartet, die sich noch Libyen aufhalten. Unmittelbar vor einem Treffen der Innenminister der Gemeinschaft aktivierte die Union ihr Brüsseler Krisenzentrum (MIC), das eigentlich für den Katastrophenschutz eingerichtet worden war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen