BERLIN

Union forciert Breitband-Ausbau

Bundesfinanzminister Scholz von der SPD soll mehr Geld zur Verfügung stellen.
Schnelles Internet auf dem Land
Leerrohre für Glasfaserleitungen Foto: Foto: Julian Stratenschulte, dpa
Die Union gibt sich mit dem Tempo beim Breitbandausbau nicht zufrieden und drückt aufs Tempo. Um die noch immer bestehenden Löcher beim schnellen Internet vor allem in den strukturschwachen ländlichen Räumen zu schließen, fordert die Unionsfraktion im Bundestag Finanzminister Olaf Scholz (SPD) auf, in seinem Entwurf für den Haushalt 2019 deutlich mehr Mittel für den Ausbau der digitalen Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Dazu beschloss der Fraktionsvorstand am Freitag ein Fünf-Punkte-Programm „für mehr Investitionen in unsere Verkehrs- und Dateninfrastruktur“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen