Der Held - wir haben ihn gemacht, wir lassen ihn wieder fallen

Jan Ullrich       -  Der Sieger des härtesten Randrennens der Welt hat wenig Glück gehabt im Leben.
| Der Sieger des härtesten Randrennens der Welt hat wenig Glück gehabt im Leben.

„Quäl dich, du Sau!“ – dieser Satz hat einst die Nation bewegt. Vor allem aber hat er einen den Berg hoch- und damit zum ersten deutschen Tour-de-France-Sieg getrieben: Jan Ullrich. Teamkollege Udo Bölts hat die inzwischen legendären Worte gerufen, als Jan Ullrich 1997 am Berg schwächelte. Seither ist viel passiert. Der Sieger des härtesten Randrennens der Welt hat wenig Glück gehabt im Leben. Und/oder sehr viele Fehler gemacht. Offenbar fehlen Jan Ullrich die Möglichkeiten, mit exorbitanter Verehrung ebenso zurechtzukommen wie mit der zwangsläufigen Ernüchterung danach. Absturz, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!