WÜRZBURG

Neue Glocken für die alte Marienkapelle

Neue Glocken für die alte Marienkapelle       -  Die sechs neuen Glocken der Marienkapelle in Würzburg sind da. Gestern wurden sie geliefert, bis Ende Mai sind sie im Chor der Kapelle zu sehen.Bis man sie hören kann,dauert es noch: Im Juni werden sie in die Glockenstube des über 70 Meter hohen Turms gebracht.An Mariä Himmelfahrtam 15. August werden sie erstmals läuten. Danach wird täglich um 12 Uhr das Glockenspiel mit dem fränkischen Marienlied „O himmlische Frau Königin“ zu hören sein. Viele Bilder von der Ankunft der Glocken im Internet:www.mainpost.de/frankenFoto: Norbert Schwarzott
| Die sechs neuen Glocken der Marienkapelle in Würzburg sind da. Gestern wurden sie geliefert, bis Ende Mai sind sie im Chor der Kapelle zu sehen.Bis man sie hören kann,dauert es noch: Im Juni werden sie in die ...
Die sechs neuen Glocken der Marienkapelle in Würzburg sind da. Gestern wurden sie geliefert, bis Ende Mai sind sie im Chor der Kapelle zu sehen.Bis man sie hören kann,dauert es noch: Im Juni werden sie in die Glockenstube des über 70 Meter hohen Turms gebracht.

An Mariä Himmelfahrt, 15. August, werden sie erstmals läuten. Danach wird täglich um 12 Uhr das Glockenspiel mit dem fränkischen Marienlied „O himmlische Frau Königin“ zu hören sein.
Themen & Autoren
Chöre
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!