Frammersbach

Patrick Amrein lässt sein Team jubeln

FUSSBALL

Bezirksliga West

TSV Heimbuchenthal – TSV Lohr 1:1
Spfrd Sailauf – TuS Frammersbach 1:2
TSV Retzbach – TV Wasserlos 2:2
SSV Kitzingen – TuS Leider 1:2
DJK Hain – TSV Keilberg 2:1
Südring Aschaffenburg – TSV Rottendorf 2:3
TSV Neuhütten-Wiesthal – TSV Uettingen abg.

1. (1.) DJK Hain 19 14 2 3 48 : 24 41
2. (2.) TSV Rottendorf 20 14 2 4 50 : 28 41
3. (3.) TSV Lohr 19 9 7 3 37 : 22 31
4. (6.) TuS Leider 19 10 4 5 40 : 32 31
5. (5.) TSV Heimbuchenthal 20 9 5 6 44 : 24 29
6. (4.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 19 9 3 7 40 : 38 29
7. (7.) TSV Keilberg 20 8 5 7 22 : 23 26
8. (8.) TV Wasserlos 19 8 6 5 40 : 37 24
9. (10.) TuS Frammersbach 20 8 6 6 28 : 25 24
10. (9.) Spfrd Sailauf 19 8 2 9 33 : 41 23
11. (11.) TSV Uettingen 18 7 3 8 24 : 35 21
12. (12.) SSV Kitzingen 20 7 2 11 28 : 36 20
13. (13.) TSV Neuhütten-Wiesthal 18 6 4 8 27 : 31 19
14. (14.) Südring Aschaffenburg 19 4 2 13 26 : 72 11
15. (15.) TSV Retzbach 20 3 4 13 22 : 41 10
16. (16.) SV Erlenbach/Main z.g. 17 0 1 16 0 : 0 0
Die nächsten Spiele, Samstag, 26. September, 16 Uhr: TSV Uettingen – SpVgg Hösbach-Bahnhof, TuS Leider – DJK Hain, TV Wasserlos – TSV Neuhütten-Wiesthal, Sonntag, 27. September, 15 Uhr: TuS Frammersbach – SSV Kitzingen, TSV Rottendorf – TSV Retzbach

TSV Heimbuchenthal – TSV Lohr 1:1 (0:1). „Das Ergebnis war sehr, sehr glücklich für uns“, gab Lohrs Spielertrainer Christian Schmitt nach der Punkteteilung in Heimuchenthal zu. Schmitt, der das Geschehen zunächst von der Seitenlinie aus verfolgte, bescheinigte seinem Team eine ordentliche Leistung in der ersten Halbzeit. Ugur Sen markierte den verdienten Führungstreffer, während die Einheimischen im ersten Abschnitt die eine oder andere Chance hatten. Als jedoch die Gäste nach dem Seitenwechsel gegen die tief stehende Sonne spielen mussten und den Hausherren in der 49. Minute der Ausgleich gelungen war, dominierte Heimuchenthal das Geschehen. Trotz etlicher hochkarätiger Chancen für die Platzherren blieb es aber beim 1:1. Acht Minuten vor Schluss hätte der kurz zuvor eingewechselte Schmitt den Spielverlauf beinahe komplett auf den Kopf gestellt, als er mit einer Riesen-Kopfballchance fast den Lohrer Siegtreffer gelandet hätte.

Tore: 0:1 Ugur Sen (22.), 1:1 Peter Heilig (49., Foulelfmeter). Schiedsrichter: Hellert (Lindach). Zuschauer: 150.

TSV Retzbach – TV Wasserlos 2:2 (2:0). Mit einem gerechten Unentschieden startete der TSV Retzbach, der zur Pause mit 2:0 vorne lag, in die Rest-Saison. Dabei lief es für die Mannschaft des neuen TSV-Trainers Carsten Lanik zunächst glänzend. Durch einen Doppelschlag von Neuzugang Bastian Hain und Philipp Gößwein, der einen Freistoß in den Winkel platzierte, lagen die im ersten Abschnitt tonangebenden Platzherren bereits nach wenigen Minuten vorne. Die zweite Halbzeit ging jedoch an die Gäste. In der Schlussphase wurde es noch einmal spannend, beide Teams hätten die Partie noch für sich entscheiden können. Doch brachte ein gegnerischer Spieler bei der hochkarätigen Chance von Philipp Gößwein den Fuß dazwischen. Beim Treffer von Wasserlos in der 90. Minute entschied der Unparteiische auf Abseitsposition.

Tore: 1:0 Bastian Hain (6.), 2:0 Philipp Gößwein (8.), 2:1 Tobias Leis (48.), 2:2 Niklas Pfannmüller (70.). Schiedsrichter: Söllner (Aidhausen). Zuschauer: 100.

Spfrd. Sailauf – TuS Frammersbach 1:2 (1:1). Frammersbachs Spielertrainer Patrick Amrhein markiert wenige Minuten vor Schluss den 2:1-Siegtreffer für die Nordspessarter. Dabei fanden die Gäste zunächst nicht ins Spiel. Sailauf erwischte den besseren Start, erspielte sich Möglichkeiten und legte in der 25. Minute per Strafstoß das 1:0 vor. In der Folge nahm jedoch Frammersbach das Heft in die Hand und schaffte vor der Pause den Ausgleich. Im zweiten Durchgang sahen die 200 Zuschauer kaum Chancen, wobei sich die Gäste am Ende für den größeren Aufwand belohnten. Nach einer Ecke stand Amrhein goldrichtig.

Tore: 1:0 Linus Ebert (25., Foulelfmeter), 1:1 Nico Franz (41.), 1:2 Patrick Amrhein (89.). Schiedsrichter: Kohl (Gochsheim). Zuschauer: 200.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Frammersbach
Heidi Vogel
Christian Schmitt
SSV Kitzingen
SpVgg Hösbach-Bahnhof
TSV Heimbuchenthal e.V.
TSV Lohr
TSV Rottendorf
TSV Uettingen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!