Hannover (dpa/tmn)

Vor dem Duschen im Ferienhaus Wasser laufen lassen

Darüber machen sich die wenigsten Urlauber Sorgen: Legionellen in der Dusche des Ferienhauses. Wer sichergehen will, sollte erst einmal heißes Wasser laufen lassen, bevor er duscht.
Leitung durchspülen
Erst wenn heißes Wasser durch die Leitung fließt, werden die Legionellen abgetötet. Foto: Carolina Camps
Urlauber lassen das Wasser in der Dusche ihrer Ferienwohnung am besten erst einige Minuten heiß durchlaufen, bevor sie unter die Brause steigen. So sollten sie auch nach ihrer Rückkehr im heimischen Bad verfahren. Darauf weist der TÜV Nord hin. Damit gehen Reisende sicher, dass sich im Wasserdampf keine Legionellen befinden, die eingeatmet werden und in die Lunge geraten können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen