Olomouc (dpa/tmn)

Olomouc, die Unbekannte - Besuch im mährischen Prag

Wer nach Tschechien reist, kommt oft nicht weit über Prag hinaus. Rund 200 Kilometer östlich liegt mit Olomouc ein touristischer Geheimtipp. Doch ohne Prag geht es auch dort nicht.
Dreifaltigkeitssäule
Den besten Ausblick auf die Stadt bekommen Besucher vom 75 Meter hohen Rathausturm. Foto: Detlef Berg
«Wir haben noch nie etwas von dieser Stadt gehört», bekommt Stefan Blaha immer wieder von Touristen zu hören, die er durch seine Heimatstadt führt. «Die meisten Besucher sind dann überrascht, wie schön es hier ist und was es alles zu sehen gibt», sagt er. Kirchen wie in Prag, Paläste, eine historische Altstadt, eine astronomische Uhr - die Einheimischen bezeichnen Olmütz - so hieß die Stadt früher - nicht umsonst auch als «mährisches Prag».
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen