Kopenhagen

Freizeitparks ziehen über hundert Millionen Menschen an

Millionen Gäste suchen in Freizeitparks jedes Jahr das kleine Abenteuer. Einer der ältesten, der Kopenhagener Tivoli, feiert gerade seinen 175. Geburtstag.
Achterbahn im Tivoli
Der Kopenhagener Tivoli, einer der ältesten Freizeitparks weltweit, feiert gerade seinen 175 Geburtstag. Foto: Rasmus B. Hansen/Tivoli Gardens
Auf der Achterbahn weht zwar immer ein frisches Lüftchen. Die richtig heißen Sommertage mögen die Betreiber der großen Freizeitparks in Europa trotzdem nicht so gern. Denn wenn die Sonne brennt, ist die Konkurrenz groß: Freibad, Badesee, Strand. „Die Besucherzahlen sind derzeit einen Ticken verhaltener, weil es so warm ist”, sagt eine Sprecherin von Deutschlands Freizeitpark-Riesen, dem Europapark Rust. Möglich, dass ausgerechnet das schöne Wetter einen Dämpfer in der diesjährigen Bilanz hinterlässt. Millionen Gäste suchen in Europas Freizeitparks jedes Jahr ein kleines Abenteuer - nach einigen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen