München

Welcher Wanderschuh passt zu mir?

Wanderschuhe werden je nach Einsatzzweck häufig in Kategorien eingeteilt: A, B, C oder D. Welches Modell das richtige ist, hängt aber nicht allein von Tour und Terrain ab. Eine Entscheidungshilfe.
Einsatzzweck beachten
Durch Wald und Wiesen oder ins Hochgebirge? Bei der Wahl eines Wanderschuhs kommt es auch auf den geplanten Einsatzzweck an. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Die teure Funktionsjacke ist womöglich verzichtbar. Ebenso wie das Hightech-Navigationsgerät. Woran Wanderer allerdings nicht sparen sollten, sind gute Schuhe. Die Vielfalt an Modellen mit Einsatzgebieten von Wald-und-Wiese bis Matterhorn ist riesig. Welcher Schuh taugt für den persönlichen Anspruch? Der renommierte Hersteller Meindl hat schon vor vielen Jahren ein System entwickelt, um Schuhe nach Einsatzzweck zu klassifizieren. So gibt es Modelle mit den Nummern A, A/B, B, B/C und D. „Die Kategorien sind nicht in Stein gemeißelt. Das ist keine DIN-Norm”, schränkt Franz Güntner ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen