Glonn

Ausflugsziele für Genießer und Hobbyköche

Brezeln backen, Bier brauen oder Pralinen machen: In Deutschland laden jede Menge Museen und Handwerksbetriebe zum Mitmachen ein - Verköstigung inklusive. Eine Auswahl für den Winter.
Bonbonmanufaktur Bömske
Wie werden eigentlich Bonbons gemacht? Das lernen Besucher bei Bömskes in Münster. Foto: Bömskes Bonbonmanufaktur
Wie macht man Brot, Bier und Bonbons? Auf solche Fragen geben Manufakturen und Museen in Deutschland kurzweilige, praktische Antworten. Besucher erfahren einiges über die Kulturgeschichte der Nahrungsmittel. Neun kulinarische Ausflugstipps: Herrmannsdorfer Landwerkstätten: Weißwurst und Brezn Der Unternehmer Karl Ludwig Schweisfurth war ein Pionier der industriellen Fleischverarbeitung, ehe er sein Herz für Tiere entdeckte. In Glonn bei München gründete er 1986 die Herrmannsdorfer Landwerkstätten für Leben und Arbeiten im besseren Einklang mit der Natur. Mittlerweile verantwortet Enkelin Sophie die Geschäfte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen