WEINFESTE

Die schönsten Weinfeste in Franken

„Das soll am Wein belobet sein: Er trinkt am besten sich zu zwein.“ Oder mit noch mehr Menschen auf einem der vielen Weinfeste in Franken. In beinahe jedem Winzerort in Franken entlang des Mains werden Weinfeste gefeiert. Eine ganz und gar subjektive Auswahl einiger der schönsten und bekanntesten Weinfeste stellen wir hier vor.
Weinfest ist ein Publikumsmagnet
Auch in diesem Jahr erwies sich das kulinarische Weinfest als ein Zugpferd. Bereits am Freitagabend strömten zahlreiche Besucher bei schönem Spätsommerwetter in das Festzelt nahe der Kastanienallee, um bei der Eröffnung dabei zu sein. Der Vorsitzende des Weinbauvereins Thomas Bor...

„Das soll am Wein belobet sein: Er trinkt am besten sich zu zwein.“ Oder mit noch mehr Menschen auf einem der vielen Weinfeste in Franken. In beinahe jedem Winzerort entlang des Mains werden Weinfeste gefeiert. Eine ganz und gar subjektive Auswahl einiger der schönsten und bekanntesten Weinfeste stellen wir hier vor.

Ab aufs Schloss - Das Weinfest in Homburg am Main

Wer zum außerordentlich guten Wein wert auf ein herrschaftliches Ambiente legt, ist in dem Triefensteiner Ortsteil Homburg genau am richtigen Fleck. An zwei Wochenenden im Jahr verwandelt sich das Schloss zur Vinothek. Unweit der Weinlagen „Edelfrau“ und „Kallmuth“ bietet der Schlosshof einen exklusiven Platz für ein gelungenes Weinfest, das auch viele internationale Gäste anlockt.

Weinfest in Volkach – das größte in Franken

Im Schatten der Bäume direkt am Main lockt das Weinfest in Volkach alljährlich rund 50.000 Menschen in den Landkreis Kitzingen. Seit über 70 Jahren feiern die Gäste bei Musik, kulinarische Köstlichkeiten, rund 60 Schoppenweinen und etlichen Fahrgeschäften ein regelrechtes Volksfest. Der außergewöhnliche Festplatz unter Platanen- und Kastanienbäumen bietet so viel Platz, dass sich trotz der 7000 Sitzplätze eine idyllische Atmosphäre entwickelt.

„Wein am Stein“ – Feiern in Würzburgs berühmtester Steillage

Einen festen Bestandteil im Würzburger Kulturkalender bildet das Weinfest „Wein am Stein“. Die größte zusammenhängende Einzellage ist seit 40 Jahren Schauplatz eines der herausragenden gesellschaftlichen Ereignisse in Würzburg: das Weinfest „Wein am Stein“, das das Winzerehepaar Sandra und Ludwig Knoll ins Leben gerufen hat. Auf den Sitzplätzen zwischen den Reben lauschen die Gäste über 20 Livebands und genießen einen wunderbaren Blick auf Würzburg.

„White Party“ beim Würzburger Hofschoppenfest

Ganz in Weiß, ob mit oder ohne Blumenstrauß, wird im Rahmen des Hofschoppenfestes in Würzburg ein ganz besonderes Fest gefeiert. Im romantischen Innenhof des Bürgerspitals treffen sich Weinfreude zur „White Party“. Das Motto gibt dabei die Kleiderordnung vor. Männer und Frauen tragen weiß in unterschiedlichen Kombinationen und schaffen damit ein unnachahmlich sommerliches Lebensgefühl.

Das Weinfest in Zeil

Direkt am Main-Radweg gelegen schätzen viele Besucher das Städtchen Zeil wegen seiner zahlreichen Fachwerkhäuser. Zum Altstadtweinfest immer am ersten Augustwochenende säumen Weinbuden mit regionalen Köstlichkeiten die Gassen entlang der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert bis hin zum Marktplatz mit seinem gotischen Rathaus und der barocken St. Michael-Kirche.

Das Hofgartenweinfest in Würzburg

Es gibt wohl nur wenig exklusivere Plätze, um ein Glas Wein zu trinken. Im Schatten des Weltkulturerbes, der Würzburger Residenz, erfreut sich das Hofgartenweinfest steter Beliebtheit. Dabei gehört es zu den Weinfesten, die den Ausschank am längsten geöffnet haben. Angeboten werden Weine des Staatlichen Hofkellers, dem drittgrößten Weingut Deutschlands.

Sand am Main – Ein Dorf steht Kopf

Wenn sich über 50.000 Menschen durch Sand am Main drängen, dann ist Weinfest. Der kleine Ort in den Hassbergen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Weinliebhaber. Am Festwochenende befindet sich das sonst so idyllische Weindorf nahe des Steigerwalds im Ausnahmezustand. Das weiß auch die Vielzahl an Winzern aus dem unterfränkischen Örtchen: Nicht ohne Grund zählt Sand zu den größten Weinbaugemeinden im Landkreis Hassberge.

Weinfeste in Sommerhausen – Fränkisches Idyll

In Sommerhausen wird nicht ein, nein, es werden fünf Weinfeste gefeiert. Lassen wir das Dorffest am 1. Mai-Wochenende und das Bremserfest weg, sind es für das knapp 3000 Seelen beherbergende Dorf noch immer drei satte Weinfeste, die Besucher aus nah und fern nach Sommerhausen ziehen. In dem mittelalterlichen Ortskern vor einer alten Münz öffnet sich zwischen Main und den Weinbergen der Festplatz, auf dem mit abwechslungsreichem Programm erstklassige Weine serviert werden.

Winzerfest in Iphofen

Gänzlich runderneuert feiert Iphofen sein Winzerfest inmitten des historischen Ortskerns. Seit drei Jahren präsentieren sich die Iphöfer Winzer nicht nur mit einem neuen Weinfest-Konzept. Man kann sie persönlich auch im Weinwürfel treffen. Ein spezielles Kinderprogramm ist ebenfalls ein Höhepunkt auf dem Winzerfest.

Weinfeste in Eibelstadt – ausgelassene Party ist garantiert

Eibelstadt feiert zwei Weinfeste. Beide sind Garanten für exzellente Weine und eine ausgelassene Partystimmung. Organisiert wird eines vom 1. FC Eibelstadt, das andere von der Freiwilligen Feuerwehr. Beide sind besonders bei jungem Publikum beliebt. Gefeiert wird mitten im Ort auf dem Marktplatz rund um die Mariensäule. Die großzügige Location erlaubt vielen Menschen Platz, ohne dass von dem einzigartigen Flair Eibelstadts etwas verloren ginge.

Mitten im Land der Biere: Das Weinfest in Bamberg

Wein und Bamberg? Diesen Zusammenhang verstehen nicht viele. Jedoch hat die oberfränkische Domstadt eine lange Weintradition – und seit ein paar Jahren auch ein Weinfest mit eigenem Wein. In historischer Kulisse haben Besucher fünf Tage im Frühjahr die Möglichkeit in der mittelalterlichen Altstadt zu schöppeln, zu schunkeln und fachzusimpeln.  

Beim Thüngersheimer Weinfest geht es in die Weinprobierzone

Im knapp 3.000 Einwohner großen Winzerörtchen im Landkreis Würzburg feiert der Weinbauverein jährlich ein Weinfest mit einer ganz besonderen Idee: dem Weinleuchten. Hier wird im August eine große Auswahl regionaler Tröpfchen unter die Lupe genommen. Dabei bleibt sicherlich keine Kehle trocken.

TIPP: Sie wollen keine Termine, Bilder oder Videos der fränkischen Weinfeste mehr verpassen? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Instagram. Wir freuen uns auf Sie!

Schlagworte

  • Eibelstadt
  • Franken
  • Homburg am Main
  • Iphofen
  • Ludwig Knoll
  • Residenz Würzburg
  • Sand am Main
  • Sommerhausen
  • Stiftung Bürgerspital Würzburg
  • Stiftung Juliusspital Würzburg
  • Volkach
  • Weinfeste
  • Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!