Lübeck

Paddeltour auf der Wakenitz

Wer durch Wildnis paddeln will, muss nicht weit fliegen. In Lübeck beginnt eine bildschöne Kanutour vorbei an Seerosen und überhängenden Bäumen. Zu verdanken ist die grüne Pracht auch dem Kalten Krieg.
Moritz Löffelmann und seine Frau
Leben am Wasser: Moritz Löffelmann mit seiner Frau auf der Wakenitz. Foto: Florian Sanktjohanser
Was für ein billiger Werbegag - ein Flüsslein bei Lübeck „Amazonas des Nordens” zu nennen. So mag mancher Gast denken, der an die Wakenitz reist und die Tourismusbroschüren gelesen hat. Bis er auf der Straße scharf bremst und Nandus über die Wiesen staksen sieht. Laufvögel aus, ja genau: Südamerika. Sechs der straußenähnlichen Vögel sind im Jahr 2000 aus einem Gehege ausgebüxt, seitdem haben sie sich prächtig vermehrt. Direkt am Ufer sieht man die Tiere allerdings nie. Eine ruhige Fahrt Moritz Löffelmann, 31, ist Förster. Er lebt mit Frau, Kind und Hunden auf einem Bauernhof südlich des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen