Die Eifel tischt auf: Kulinarik aus regionaler Erzeugung

Burg Flamersheim       -  Die Burg Flamersheim ist heute Anziehungspunkt für Feinschmecker: Ein Sternerestaurant befindet sich in den alten Gemäuern.
Foto: Bernd F. Meier/dpa-tmn | Die Burg Flamersheim ist heute Anziehungspunkt für Feinschmecker: Ein Sternerestaurant befindet sich in den alten Gemäuern.

Eine Kurve folgt auf die nächste auf den schmalen Landstraßen, die nach Binscheid führen. Nur 80 Menschen leben hier, in dem beschaulichen Örtchen im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Unter ihnen die Köchin Alexandra Weyres im Haus Mannertal.Mehr als 150 Jahre besteht ihr Restaurant, einst von ihrem Großonkel als Tante-Emma-Laden mit Gaststube begründet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!