Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Burg von Convy       -  Morbide Schönheit: Burg von Convy südlich von Llandundno.
Foto: Alexandra Frank/dpa-tmn | Morbide Schönheit: Burg von Convy südlich von Llandundno.

Manchmal kann es ein unscheinbares Geschirrstück sein, ein Becher oder ein Teller, das Erinnerungen hervorlockt. Bei Cefyn Burgess war es eine Porzellantasse auf einem Stickbild. Der 58-jährige Künstler zeigte es auf einer Ausstellung. Vor allem die älteren Besucher betrachteten die Tasse und fingen an zu erzählen. Von früher. Von den Gottesdiensten in den Kapellen und den Kaffeerunden nach der Sonntagsschule, bei denen Woche für Woche ebendieses Geschirr aufgetischt worden war. „Sie sehen in meinen Werken einen Bezug zu ihrer Vergangenheit, ein Stück Identität”, sagt Burgess, dem man im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung