So fachsimpeln Reisende

Kontinentales Frühstück       -  Ein kontinentales Frühstück ist selten üppig, denn es enthält in der Regel Brötchen, Butter, Marmelade sowie Tee, Kaffee oder heiße Schokolade - und manchmal auch Käse und Wurst.
Foto: Christin Klose | Ein kontinentales Frühstück ist selten üppig, denn es enthält in der Regel Brötchen, Butter, Marmelade sowie Tee, Kaffee oder heiße Schokolade - und manchmal auch Käse und Wurst.

Wer gerne verreist, der stolpert immer wieder über bestimmte Begriffe. Und fragt sich irgendwann vielleicht: Was hat es damit genau auf sich? Antworten auf einige Schlaumeier-Fragen rund ums Reisen. Was ist ein kontinentales Frühstück? Der Begriff taucht immer wieder bei Hotelbuchungen auf. Letztlich beschreibt er ein eher zweckmäßiges Angebot. Laut dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband gibt es folgende branchenübliche Definition: Ein kontinentales Frühstück bestehe aus „Brot/Brötchen, Butter, Marmelade, Tee/Kaffee/heißer Schokolade”, und zusätzlich seien „Wurst und/oder Käse ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung