Spitzenköche locken Touristen nach Russland

Russische Spitzenköche ausgezeichnet       -  Ein Gericht mit Heilbutt aus dem Restaurant White Rabbit.
Foto: Ulf Mauder/dpa | Ein Gericht mit Heilbutt aus dem Restaurant White Rabbit.

Russlands nationale Küche sieht sich nach jahrelangem Ringen um internationale Anerkennung am Ziel. Die berühmte Suppe Borschtsch, Pelmeni und Boeuf Stroganoff gelten neben Delikatessen wie Kamtschatka-Krabben, Kaviar und Stör längst als Inbegriffe authentischer russischer Landesküche. Nun feiert die Feinschmecker-Nation Frankreich mit ihrem roten Restaurantführer „Guide Michelin” erstmals die Gastronomie im flächenmäßig größten Land der Erde.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung