Lohnt eine Pflegeimmobilie für Privatanleger?

Lohnt eine Pflegeimmobilie?       -  Pflegeheime werden nicht mehr nur von Großanlegern finanziert. Auch Kleinanleger können sich beteiligen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Pflegeheime werden nicht mehr nur von Großanlegern finanziert. Auch Kleinanleger können sich beteiligen.

Deutschland wird immer älter: Bis zum Jahr 2035 wird die Zahl der Menschen im Rentenalter deutlich anwachsen. Die Altersgruppe 67plus steigt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in den kommenden Jahren um 22 Prozent - also von etwa 16 Millionen auf voraussichtlich 20 Millionen. Das hat auch Folgen für den Immobilienmarkt, denn der Bedarf an Pflegeheimen wird vermutlich zunehmen. Bisher waren solche Projekte vor allem etwas für Großinvestoren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung