WÜRZBURG/HÖCHBERG

Cypress steht vor dem Aus

(md) Nach dem Verkauf zweier Zeitschriftentitel an die Fürther Computec Media steht die Höchberger Cypress GmbH, eine Tochter der Vogel Medien Gruppe in Würzburg, vor ihrem Ende. Immerhin: Etwa zwei Drittel der 45 Mitarbeiter werden zu Computec wechseln – oder beim Stammhaus unterkommen. Das teilte Vogel-Chef Claus Wüstenhagen dieser Zeitung auf Anfrage mit.

Ende der 90er war die auf Zeitschriften rund um Computerspiele spezialisierte Cypress GmbH kräftig gewachsen. Doch zuletzt liefen den Cypress-Magazinen die – meist sehr jungen – Leser davon. „Die Szene findet fast nur noch im Internet statt“, so Wüstenhagen. Die Ausbreitung von schnellen Internet-Breitbandanschlüssen zu Flatrate-Konditionen hätte den Magazinen zusehens den wirtschaftlichen Boden genommen.

„Wir haben ein Jahr lang gekämpft“, so Wüstenhagen: „Das jetzt war nicht die Wunschlösung“. Für die auf Medien für Technik-Profis spezialisierte Vogel Medien Gruppe seien Markt und Leserschaft von Cypress allerdings auch nie das Stammgeschäft gewesen, fügte er hinzu.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!