Firmen & Fakten: Euro ab sofort alleiniges Zahlungsmittel in Lettland

Firmen & Fakten: Euro ab sofort alleiniges Zahlungsmittel in Lettland

Der Euro ist ab sofort das einzige offizielle Zahlungsmittel in Lettland. In den vergangenen zwei Wochen konnten die Letten noch mit ihrer bisherigen Währung Lats bezahlen. Diese Übergangsphase ist jetzt vorbei. Technisch verlaufe der Währungswechsel bisher reibungslos, teilten die Behörden in der Hauptstadt Riga mit. Lettland war am 1. Januar der Eurozone beigetreten – als 18. Mitglied der Währungsunion und zweite frühere Sowjetrepublik nach Estland.

Facebook gibt öffentliche Daten an Suchmaschine weiter

Die russische Suchmaschine Yandex wird bei Suchanfragen künftig Beiträge aus Facebook anzeigen. Yandex werde vollen Zugriff auf Facebooks öffentliche Datensammlung bekommen, erklärte der Suchmaschinenkonzern. Nutzer könnten so herausfinden, was in dem sozialen Netzwerk von Nutzern aus Russland, der Ukraine, Weißrussland und anderen GUS-Staaten sowie

der Türkei veröffentlicht worden sei.

Bericht: Axel Springer an US-Magazin „Forbes“ interessiert

Axel Springer („Bild“, „Die Welt“) ist nach einem Medienbericht an der Übernahme des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ interessiert. Wie das „Wall Street Journal“ auf seiner Webseite mit Berufung auf den Verhandlungen nahestehenden Informanten berichtet, dürfte der Konzern noch im Januar in einer zweiten Bieterrunde ein Angebot abgeben. Neben Axel Springer gebe es noch vier Interessenten aus Asien sowie einen aus den USA. Springer wollte den Bericht auf Anfrage

bislang nicht kommentieren.

Air Berlin fordert Millionen vom Hauptstadtflughafen

Vor dem Landgericht Potsdam hat am Mittwoch der Zivilprozess um eine Millionenklage von Air Berlin wegen der geplatzten Eröffnung des Hauptstadtflughafens begonnen. Die Airline fordert von der Flughafengesellschaft mindestens 48 Millionen Euro für entstandene und künftige Schäden. Doch die Aussichten der Airline scheinen schlecht: Der Richter bezweifelte zu Beginn der Verhandlung, dass zwischen Air Berlin und der Flughafengesellschaft FBB ein Vertragsverhältnis zustande gekommen ist. Fotos: dpa

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Evangelischer Pressedienst
  • Air-Berlin
  • Axel Caesar Springer
  • Facebook
  • Lats
  • New York Stock Exchange (NYSE)
  • Währungsunionen
  • Zahlungsmittel
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!