SCHWEINFURT

Gründerpreis für Maincor

(kör) Die vor fünf Jahren als Management-Buyout aus dem finnischen Uponor-Konzern gegründete, in Schweinfurt ansässige Maincor AG ist mit dem Bayerischen Gründerpreis 2009 der Sparkassen ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhielt den Preis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“.
(kör) Die vor fünf Jahren als Management-Buyout aus dem finnischen Uponor-Konzern gegründete, in Schweinfurt ansässige Maincor AG ist mit dem Bayerischen Gründerpreis 2009 der Sparkassen ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhielt den Preis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. Seit 2004 hat es seinen Umsatz mehr als vervierfacht. 460 Mitarbeiter erwirtschaften 77 Millionen Euro. Den größten Teil des Geschäftes macht Maincor mit Kunststoff-Wellrohren und dem Sondermaschinenbau.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen