Angriffe auf die Informationstechnologie können für Unternehmen existenzbedrohend sein. Gerade Mittelständler sollten sich da mehr wappnen, meinen Axel Winkelmann (rechts) und Fabian Gwinner von der Universität Würzburg - hier mit Mini-Computern, die ebenfalls anfällig sind für Cyberkriminalität.

16.10.2019 Foto: Johannes Kiefer

Angriffe auf die Informationstechnologie können für Unternehmen existenzbedrohend sein. Gerade Mittelständler sollten sich da mehr wappnen, meinen Axel Winkelmann (rechts) und Fabian Gwinner von der Universität Würzburg - hier mit Mini-Computern, die ebenfalls anfällig sind für Cyberkriminalität.

2 von 2