SCHWEINFURT

Maincor-Gruppe stellt Insolvenzantrag

Die Schweinfurter Unternehmensgruppe Maincor hat am Freitagmittag beim Amtsgericht Schweinfurt Insolvenzantrag gestellt. Das bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage dieses Portals.
Dieter Pfister Foto: Daniel Staffen-Quandt
Die Schweinfurter Unternehmensgruppe Maincor hat am Freitagmittag beim Amtsgericht Schweinfurt Insolvenzantrag gestellt. Das bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage  dieses Portals. Wie es in einer Stellungnahme des Vorstandsvorsitzenden Dieter Pfister heißt, hat der Einbruch des Exports insbesondere in Spanien, Italien und Osteuropa dazu geführt, dass dem Unternehmen Zahlungsunfähigkeit droht. Angestrebt werde ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, das es ermöglichen würde, den Geschäftsbetrieb selbst uneingeschränkt fortzuführen. Im Jahr 2004 gegründet Maincor wurde 2004 im Zuge eines ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen