WÜRZBURG

Mehr Rendite mit Fonds?

Bianca Stich Foto: BDI

Bringen Fonds mehr Rendite? Spar-Klassiker wie Sparkonten und Bundeswertpapiere lohnen sich bei den aktuellen Minizinsen jedenfalls kaum noch. Da sind die Aussichten bei Investmentfonds schon besser. Doch eignet sich das Fondssparen für jeden? Mit welcher Rendite kann ich rechnen? Welche Risiken bestehen? Sind Fonds eine sichere Anlage? Wie finde ich den richtigen Fonds für mich?

In Deutschland gibt es seit fast 70 Jahren Investmentfonds. Wie funktionieren sie? Was ist der Unterschied zwischen aktiven und passiven Fonds (ETF)?

Mit welchen Kosten müssen Anleger rechnen? Kann man mit einem durchschnittlichen Einkommen überhaupt Vermögen aufbauen? Gibt es Mindestlaufzeiten für einen Fondssparplan? Wie schnell komme ich bei Fonds an mein angelegtes Geld? Wie lege ich am besten eine größere Summe, etwa eine Erbschaft, in Fonds an?

Die Besteuerung von Investmentfonds hat sich seit Anfang des Jahres durch neue Gesetze geändert. Was bedeutet das für Privatanleger? Müssen jetzt höhere Steuern gezahlt werden? Wie sollen sich Fondssparer verhalten? Ist es ratsam, Ersparnisse umzuschichten?

Etwa jeder zweite Bundesbürger spart bereits mit Fonds. Das Angebot ist so groß, dass die Auswahl schwer fällt. Welcher Fonds ist der Beste? Lieber Mischfonds oder Aktienfonds? Offene Immobilien- oder Rentenfonds? Lohnen sich Dividendenfonds? Was sind Dachfonds? Eignen sich ETFs oder Indexfonds? Soll man die vermögenswirksamen Leistungen in Fonds investieren? Wie viel von seinen Ersparnissen sollte man überhaupt in Fonds anlegen?

Für die meisten Menschen ist die klassische Kapital-Lebensversicherung ein wichtiger Teil der privaten Altersvorsorge. Doch die Renditen sinken seit Jahren. Kann man auch mit Fonds den Ruhestand absichern? Für wen eignen sich Riester-Fondssparpläne? Oder ist ein Aktienfonds-Sparplan besser geeignet? Wie viel Geld hat man nach 20 oder 30 Jahren zusammen, wenn monatlich 100 Euro in Fonds investiert werden? Wie funktioniert ein Auszahlplan mit Fonds?

Wertvolle Tipps und Hilfe rund ums Sparen und Vorsorgen mit Investmentfonds geben drei Finanzexperten vom deutschen Fondsverband BVI bei einer Telefonaktion am Donnerstag, den 8. März, von 14 bis 16 Uhr. Auf Ihren Anruf freuen sich: Bianca Stich, Frank Heidemann und Frank Schöndorf.

Tel. (0931) 6001 992

Frank Heidemann Foto: BDI
Frank Schöndorf Foto: BVI

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Andreas Fischer-Kablitz
  • Finanzexperten
  • Investmentfonds
  • Rendite
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!