SCHWEINFURT

Schaeffler stärkt Industriegeschäft

Hauptversammlung Schaeffler
KlausRosenfeld Foto: A3609/_Daniel Karmann (dpa)

Nach zwei eher schwachen Quartalen zum Jahresbeginn hat die Schaeffler AG im dritten 7,4 Prozent beim Umsatz zugelegt und kommt währungsbereinigt für die ersten neun Monate zu einem Plus von fünf Prozent. Das sind 10,5 Milliarden Euro.

Wie das Unternehmen am Mittwoch bekanntgab, ist die Marge nach dem Rückgang im zweiten Quartal wieder auf 12,1 Prozent angestiegen. In den ersten neun Monaten lag sie mit 11,4 Prozent jedoch deutlich unter dem Vergleichsergebnis des Vorjahres (12,8 Prozent).

Die deutliche Ergebnisverbesserung um 18 Prozent auf 791 Millionen Euro ist auf die gesunkenen Zinsaufwendungen zurückzuführen. Das Finanzergebnis ging von minus 320 Millionen auf minus 104 Millionen Euro zurück.

Im dritten Quartal erwirtschaftete Schaeffler einen Free Cash Flow von 333 Millionen Euro (Vorjahr 263 Millionen Euro). Investiert wurden 873 Millionen (829 Millionen) Euro. Das entspricht wie im Vorjahr einer Quote von guten 8,3 Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter hat um 3,1 Prozent auf 89 400 zugelegt. Aus Schweinfurter Sicht ist die Entwicklung der Sparte Industrie, die hier ihren Sitz hat, bemerkenswert. Sie legte beim Umsatz im dritten Quartal um 9,2 Prozent (Vorjahr minus 6,2 Prozent) zu.

In den ersten neun Monaten lag das Wachstum währungsbereinigt bei 4,6 Prozent. Die Sparte Automotive wuchs in diesem Zeitraum um 5,1 Prozent und damit, so Schaeffler, stärker als der Markt. Zur Jahresmitte hatte Konzernchef Klaus Rosenfeld eine Gewinnwarnung wegen des schleppenden Automobilgeschäftes herausgegeben, was sich negativ auf den Börsenkurs ausgewirkte. „Nach dem schwierigen zweiten Quartal haben sich unser Geschäft und die Ergebnislage deutlich stabilisiert“, wird er jetzt zitiert. „Wir gehen davon aus, dass wir so unsere im Juni angepassten Ziele sicher erreichen.“ Genannt wurde ein Umsatzplus um vier bis fünf und eine Marge zwischen elf und zwölf Prozent. Foto: Schaeffler

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Karl-Heinz Körblein
  • Klaus Rosenfeld
  • Schaeffler AG
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!