Würzburg

Warum es cool ist, Jungunternehmer zu werden

Früher YouTuber, jetzt berühmter Unternehmer: Alexander Giesecke erklärt, welchen Vorteil junge Gründer haben und wie sie auch mit wenig Geld erfolgreich sein können.
Alexander Giesecke (links) und Nicolai Schork sind die Gründer von TheSimpleClub. Mit dem Videoangebot wurden sie in Deutschland zu bekannten Jungunternehmern. Giesecke spricht demnächst in Würzburg. Foto: Oana Szekely
Schon in der elften Klasse wollten Alexander Giesecke und Nicolai Schork unbedingt ein Unternehmen gründen – sie wussten nur nicht genau, welches. Als sie merkten, dass ihre Mitschüler im Internet Mathe-Erklärvideos schauten, dachten sie sich:  "Die können wir besser produzieren." Und gründeten den heute millionenfach geklickten YouTube-Kanal "TheSimpleClub". Heute sind die 24-Jährigen aus Mosbach zwei der bekanntesten Jungunternehmer Deutschlands und führen eine profitable Firma. Um Schülern unternehmerisches Denken beizubringen, kommen die beiden am 5. April nach Würzburg zur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen