Würzburg

Was Wirtschaft und Sport voneinander lernen können

Fast 250 Gäste lauschten beim 16. Wirtschaftsforum NBA-Star Maximilian Kleber, Triathletin Carolin Lehrieder und dem Sportpsychologen Hans-Dieter Hermann.
Beim Wirtschaftsforum Mainfranken unter dem Motto "Erfolg beginnt im Kopf – von Spitzensportlern lernen" waren als prominente Gäste Maxi Kleber und Carolin Lehrieder zu Gast. Im Bild (von links): Michael Bischof, Dr. Foto: Christoph Weiß
Für die herzhaftesten Lacher sorgte der Psychologe. In seinem launigen und sehr unterhaltsamen Vortrag zog Professor Hans-Dieter Hermann, Sportpsychologe, der seit 15 Jahren auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in all ihren Höhen und jüngsten Tiefen betreut, Parallelen zwischen dem Sport und der Wirtschaft. "Erfolg beginnt im Kopf – von Spitzensportlern lernen" betitelten die gastgebenden Region Mainfranken GmbH und die vbw-Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft ihr 16. Wirtschaftsforum Mainfranken im Würzburger Congress Centrum. Ihrer Einladung folgten am Donnerstagabend an die 250 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen