MÜNCHEN/WÜRZBURG

Zeil verleiht Staatsmedaille

Feierstunde in München: Minister Zeil ehrt IHK-Präsident Dieter Pfister (2.v.r.) und Angelique Renkhoff-Mücke (2.v.l.). Ganz rechts IHK-Hauptgeschäftsführer Ralf Jahn. Foto: IHK

(afk) Angelique Renkhoff-Mücke, Vorstandsvorsitzende der Warema Renkhoff SE in Marktheidenfeld, und IHK-Präsident Dieter Pfister, Vorstandsvorsitzender der Maincor AG in Schweinfurt, sind vom Bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil in München mit der Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Bayerische Wirtschaft ausgezeichnet worden. Renkhoff-Mücke habe mit strategischer Weitsicht und pragmatischem Wirklichkeitssinn Warema zu einem nicht nur für Unterfranken vorbildlichen Unternehmen ausgebaut und sich um die Integration von Familie und Beruf verdient gemacht, so die Begründung. Warema beschäftigt weltweit über 3000 Mitarbeiter, 2000 davon am Standort Marktheidenfeld. Das Unternehmen bildet derzeit 170 Auszubildende aus und wurde von der IHK für das 50-jährige Ausbildungsengagement ausgezeichnet. Das Ziel der sozialen Marktwirtschaft „Wohlstand für alle“ ist für Dieter Pfister Verpflichtung unternehmerischen Handelns, stellte Zeil in seiner Laudatio fest. Pfister ist seit mehr als 15 Jahren in verschiedenen Gremien der IHK ehrenamtlich tätig, seit Januar 2011 ist er Präsident der IHK. Bereits mit 24 Jahren war Pfister geschäftsführender Gesellschafter der Firma Unicor in Haßfurt, das innerhalb von nur 14 Jahren auf über 1200 Mitarbeiter wuchs und 1999 vom finnischen Uponor-Konzern übernommen wurde. Im Rahmen einer Restrukturierung von Uponor im Jahre 2004 legte Pfister den Grundstein für das heutige Unternehmen Maincor, das bei einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von mehr als 40 Prozent heute in mehr als 40 Ländern vertreten ist und mit 670 Mitarbeitern rund 100 Millionen Euro Umsatz erzielt. Die Maincor AG wurde 2009 als Unternehmen unter „Bayerns Best 50“ ausgezeichnet. Die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Bayerische Wirtschaft ist die höchste Auszeichnung, die das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie zu vergeben hat.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!