Dürrbachau

Koenig & Bauer in der Corona-Krise: Viele Kunden sind verunsichert

Wegen Corona fand die Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG lediglich virtuell statt.  Der wirtschaftliche Erfolg hängt ebenfalls stark von der Pandemie ab.
Auch der Druckmaschinen-Hersteller Koenig & Bauer leidet unter der Corona-Krise. Das Archivbild zeigt einen Mitarbeiter bei Messungen an einer Maschine.
Auch der Druckmaschinen-Hersteller Koenig & Bauer leidet unter der Corona-Krise. Das Archivbild zeigt einen Mitarbeiter bei Messungen an einer Maschine. Foto: Daniel Karmann, dpa
Zu Beginn der 95. Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG war Vorstandsvorsitzender Claus Bolza-Schünemann zu sehen, wie er eine Druckmaschine im Demo-Center am Stammsitz in Würzburg zum Laufen bringt. Währenddessen wurde er von einem Unbekannten angerufen, der sich über die besonderen Umstände dieses virtuellen Treffens informieren ließ. Es entwickelte sich eine unterhaltsame Konversation. Dabei ist die wirtschaftliche Lage des Unternehmens weiter angespannt. Denn die Corona-Pandemie setzt der Druckbranche nach wie ordentlich zu – und damit auch Koenig & Bauer.