Bettingen

Medizintechnik: Wie eine Wertheimer Firma durch Corona wächst

Mit Medizintechnik ist es der Firma Englert aus Wertheim gelungen, den coronabedingten Auftragseinbruch zu verhindern. Nur das Sommerfest konnte der Metallbauer nicht retten.
Eine Mitarbeiterin bei der Montage eines Sauerstoffmischers: In nur einem Monat hat die Firma Englert die geplante Jahresproduktion wegen der starken Nachfrage während der Corona-Pandemie übertroffen. 
Eine Mitarbeiterin bei der Montage eines Sauerstoffmischers: In nur einem Monat hat die Firma Englert die geplante Jahresproduktion wegen der starken Nachfrage während der Corona-Pandemie übertroffen.  Foto: Laura Englert
Der Termin stand schon lange fest: Für den 24. Juli hatte die Firma Englert aus Wertheim-Bettingen im Main-Tauber-Kreis ihr traditionelles Sommerfest geplant. Ein großes Fest: Im vergangenen Jahr, sagt Firmeninhaber Michael Englert, waren mehr als 250 Gäste, Mitarbeiter und ihre Familien sowie Geschäftspartner gekommen.Betrieb soll kein Hotspot werden Lange hatte Englert an dem Termin festgehalten. Doch kurzfristig entschied er: Das Sommerfest wird wegen Corona nicht ausgerichtet.