Nach den Toplagen der Fußgängerzonen drohen nun auch sogenannte „1b-Lagen“ der Innenstädte durch Ladensterben und austauschbare Filialen von Handelsketten zu veröden.

10.11.2019 Foto: Roland Weihrauch, dpa

Nach den Toplagen der Fußgängerzonen drohen nun auch sogenannte „1b-Lagen“ der Innenstädte durch Ladensterben und austauschbare Filialen von Handelsketten zu veröden.

1 von 1