Hagen/Aachen

Buchhandelsketten Thalia und Mayersche fusionieren

Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia und und die Mayersche Buchhandlung - die Nummer vier auf dem Markt - schließen sich zusammen.
Mayersche Buchhandlung
Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia und die Mayersche Buchhandlung - die Nummer vier auf dem Markt - schließen sich zusammen. Foto: Rolf Vennenbernd
Die Bedrohung durch den US-Internetgiganten Amazon bringt Bewegung in den deutschen Büchermarkt: Zwei der größten deutschen Buchhandelsketten haben überraschend ihren Zusammenschluss angekündigt. Durch die Fusion des Marktführers Thalia mit der Nummer vier - der Mayerschen Buchhandlung - entstehe „der bedeutendste familiengeführte Sortimentsbuchhändler in Europa”, teilten die Unternehmen mit. Das neue Unternehmen wird nicht nur über rund 350 Buchhandlungen im deutschsprachigen Raum, sowie über mehrere Online-Shops verfügen. Über den Shop-in-Shop-Anbieter Best-of-Books vertreibt die Mayersche ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen