Hamburg

Merkel will nachhaltiges Finanzmarktsystem

Für eine kurze Rede vor Vertretern der Sparkassen kehrte Angela Merkel an den Ort des G20-Gipfels von 2017 zurück. Sie erinnerte daran, dass die G20-Treffen der Staatschefs auch eine Reaktion auf die Finanzmarktkrise von 2008 war.
Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht beim 26. Deutschen Sparkassentag in den Hamburger Messehallen. Foto: Axel Heimken
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will Deutschland und Europa zu einem führenden Standort für nachhaltige Finanzdienstleistungen ausbauen. „Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass das heutige Finanzmarktsystem Nachhaltigkeitsaspekte noch nicht ausreichend integriert”, sagte Merkel beim Deutschen Sparkassentag in Hamburg. „Die Anreize, in nachhaltige Projekte zu investieren, reichen noch nicht aus.” Zur Regulierung der Finanzmärkte sagte die Kanzlerin: „Wir haben unsere Lektion gelernt, aber es ist ein bisschen die Tendenz zu spüren, dass diese Lektion auch wieder vergessen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen