Aufholjagd im Maschinenbau: „Fulminantes Ergebnis”

Maschinenbau       -  Deutschlands Maschinenbauer gehen mit überdurchschnittlich gut gefüllten Auftragsbücher in das laufende Jahr.
Foto: Uwe Anspach/dpa | Deutschlands Maschinenbauer gehen mit überdurchschnittlich gut gefüllten Auftragsbücher in das laufende Jahr.

Deutschlands Maschinenbauer gehen nach einer rasanten Aufholjagd mit prall gefüllten Auftragsbücher in das laufende Jahr. Nach dem Einbruch in der Corona-Krise 2020 stieg der Auftragseingang im vergangenen Jahr bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 32 Prozent, wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann sprach von einem „fulminanten Ergebnis”, das lediglich im Jahr 2010 mit einem Zuwachs von damals 36 Prozent übertroffen worden sei.Im Dezember 2021 gab es ein Orderplus von 21 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!