Automesse IAA Mobility: „Klimaneutralität im Mittelpunkt”

Pressekonferenz IAA Mobility       -  Ein Schild mit der Aufschrift 'Welcome to IAA Mobility' hängt am Eingang zur Messe München.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Ein Schild mit der Aufschrift "Welcome to IAA Mobility" hängt am Eingang zur Messe München.

Die Internationale Automobilausstellung IAA startet kommende Woche am neuen Standort München mit neuem Konzept als Verkehrsmesse IAA Mobility. „Lösungen auf dem Weg zur Klimaneutralität stehen im Mittelpunkt”, sagte die Präsidentin des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, am Montag. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Messe (7.-12.9.) am nächsten Dienstag eröffnen. Müller sagte, Deutschland sei inzwischen weltweit drittgrößter Produzent von Elektro-Fahrzeugen. Die deutsche Autoindustrie verstehe sich heute „als Treiber auf dem Weg zur Klimaneutralität”.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!