BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst

Hauptstadtflughafen BER       -  Vor Jahren verbaute Metalldübel an Tragsystemen für Kabel am künftigen Hauptstadtflughafen BER entsprechen nicht mehr der Norm.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa | Vor Jahren verbaute Metalldübel an Tragsystemen für Kabel am künftigen Hauptstadtflughafen BER entsprechen nicht mehr der Norm.

Kurz vor Bekanntgabe des Eröffnungstermins für den Flughafen BER deutet sich an, dass ein weiteres Hindernis für die Inbetriebnahme aus dem Weg geräumt wird. Das Problem nicht normgerechter Dübel im Hauptterminal könnte nach Angaben des Bauamts gelöst werden. Der zuständige Prüfingenieur des Landkreises Dahme-Spreewald, Hartmut Zimmermann, sagte am Freitag gefragt nach der Dübel-Problematik: „Sie ist auf einem gutem Wege.” Vor Jahren verbaute Metalldübel an Tragsystemen für Kabel unter anderem für Brandschutz und Sicherheitsstromversorung im Hauptterminal entsprechen nicht mehr der Norm, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!