Brexit: Staus am Ärmelkanal schon vor Übergangs-Ende

Stau in Dover       -  Lastwagen stehen Schlange, um in den Hafen von Dover in Kent einzufahren. An den britischen Häfen stauen sich seit Wochen die Container.
Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa | Lastwagen stehen Schlange, um in den Hafen von Dover in Kent einzufahren. An den britischen Häfen stauen sich seit Wochen die Container.

Zwei Wochen vor dem endgültigen Austritt Großbritanniens aus den EU-Institutionen ist bereits der Druck an der wichtigen Handelsroute über den Ärmelkanal zu spüren. Auf Twitter kursierten Ende der Woche Videoaufnahmen von langen Lkw-Staus an der Zufahrt zum Eurotunnel im englischen Folkestone. Ein hohes Aufkommen an Frachtverkehr werde in beide Richtungen bis Weihnachten und dann wieder kurz vor Neujahr erwartet, teilte ein Sprecher der Eurotunnel-Betreiberfirma Getlink auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mit. Gründe dafür seien das Weihnachtsgeschäft, medizinische Lieferungen wegen der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung