Rauchen wird wohl teurer

Zigaretten       -  Auf eine Zigarettenpackung soll ab 2022 durchschnittlich 10 Cent mehr Tabaksteuer anfallen als bisher.
Foto: picture alliance / dpa | Auf eine Zigarettenpackung soll ab 2022 durchschnittlich 10 Cent mehr Tabaksteuer anfallen als bisher.

Raucher werden in den kommenden Jahren aller Voraussicht nach deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen als bisher. Für eine Packung mit 20 Zigaretten sollen 2022 durchschnittlich zehn Cent mehr Tabaksteuer anfallen, die bisherigen Regierungspläne sahen nur ein Plus von acht Cent vor. Der Finanzausschuss des Bundestages stimmte am Mittwoch für eine entsprechende Gesetzesänderung. Diese sieht für das Jahr 2023 dann den nächsten 10-Cent-Aufschlag vor, in den Jahren 2025 und 2026 soll dann je eine Steuererhöhung von 15 Cent pro Kippenpackung folgen. Eine Markenpackung kostet derzeit etwa ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung