Mercedes verabschiedet den Verbrennungsmotor

Elektromobilität       -  Abschied von der Verbrennertechnologie: Daimler hat bei einem Investorentag seine aktualisierten Planungen für das näher rückende Elektrozeitalter vorgestellt.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Abschied von der Verbrennertechnologie: Daimler hat bei einem Investorentag seine aktualisierten Planungen für das näher rückende Elektrozeitalter vorgestellt.

Im Ringen der führenden Autobauer um die Vorherrschaft bei der Elektromobilität zieht Daimler nach. Der Stuttgarter Konzern setzt sich deutlich ambitioniertere Ziele für den Durchbruch der eigenen E-Flotte. Zudem kündigte er bei einem Investorentag heute für seine Pkw-Stammmarke Mercedes-Benz im Kern auch den baldigen Abschied vom Verbrennungsmotor an. Und das, obwohl das Unternehmen mit dieser Technologie heute noch den Großteil seines Geldes erwirtschaftet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung