Dax mit kleinem Verlust

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Der Dax hat am Mittwoch leichte Verluste verzeichnet. Der deutsche Leitindex gab um 0,34 Prozent nach auf 14.076,44 Punkte. Tags zuvor war er mit 13.887 Punkten auf das tiefste Niveau seit vier Wochen abgesackt, bevor ihm eine deutliche Stabilisierung gelang. Anschlusskäufe fehlten nun allerdings vor der Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag. Der MDax schloss prozentual unverändert bei 30.405,74 Punkten. Ähnlich wenig Bewegung gab es in anderen wichtigen europäischen Indizes: Der EuroStoxx 50 sank um 0,1 Prozent auf knapp 3828 Punkte. Der Cac 40 in Paris legte und der FTSE 100 legten ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!