Dax gibt leicht nach

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Allerdings machten die Indizes dank einer Erholung an der Wall Street einen Großteil ihrer teilweise deutlichen Verluste im späten Handel wieder wett. Der Dax schloss mit einem Minus von 0,25 Prozent bei 11.701,02 Punkten. Am frühen Nachmittag hatte er noch mehr als 1,3 Prozent im Minus gelegen. Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, büßte letztlich 0,31 Prozent auf 25.105,07 Zähler ein. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verlor 0,15 Prozent auf 3365,38 Punkte. In Frankreich fiel der Cac 40 um rund 0,3 Prozent, während der FTSE 100 in London mit einem Plus von rund 0,4 ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung