Dax holt Vortagesverluste auf - Schaukelbörse

Dax       -  Die DAX-Kurve im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt.
Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild | Die DAX-Kurve im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt.

Der deutsche Leitindex schloss 1,17 Prozent im Plus bei 15.692,71 Punkten. Der MDax stieg um 0,74 Prozent auf 34.799,17 Zähler, nachdem er im Handelsverlauf ein Rekordhoch erreicht hatte. „Die zweite Jahreshälfte beginnt zunächst einmal so wie die erste endete: Ohne wirkliche Impulse driftet der Dax an einem Tag nach unten, um am nächsten Tag die Verluste wieder aufzuholen”, schrieb Analyst Konstantin Oldenburger vom Handelshaus CMC Markets in einem Marktkommentar.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung