Dax pausiert nach Rekordhoch am Vortag

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Weder hohe Inflationsdaten aus den USA noch die Quartalszahlen der US-Großbanken Goldman Sachs und JPMorgan konnten den Kursen neue Impulse geben. Der Dax schloss nach einem ruhigen, schwankungsarmen Handelstag mit 15 789,64 Punkten nahezu unverändert zum Vortagesschluss. Der MDax gab um 0,10 Prozent auf 34.920,60 Punkte moderat nach. Am Montag hatte der Dax mit 15.806 Punkten einen Rekord erreicht. Bei Volkswagen endete die jüngste Erholungsrally. Der Autobauer hat neue Details seiner auf Elektroantriebe und Software fokussierten Konzernstrategie vorgestellt und dabei das für 2025 gesteckte Renditeziel erhöht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung