Dax mit Gewinnen - US-Notenbank beruhigt die Anleger

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Der Dax legte um 0,37 Prozent auf 15.851,75 Punkte zu. Im Wochenverlauf bedeutet dies ein Plus von 0,28 Prozent. Das Rekordhoch von Mitte August bei gut 16.030 Zählern bleibt in Reichweite. Der MDax stieg am Freitag um 0,48 Prozent auf 36.127,19 Punkte. Der Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, stellte zwar eine Reduzierung der konjunkturstützenden Anleihekäufe noch in diesem Jahr in Aussicht. „Es könnte angemessen sein, in diesem Jahr mit dem Tapering zu beginnen”, sagte der Fed-Chef im Rahmen der Notenbankkonferenz von Jackson Hole.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!