Dax knackt die Marke von 16.200 Punkten

Dax       -  Der Schriftzug „DAX” im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt.
Foto: Boris Roessler/dpa | Der Schriftzug „DAX” im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt.

Das wichtigste deutsche Börsenbarometer ging 0,61 Prozent höher bei 16.247,86 Punkten aus dem Handel. Stützend wirkten dabei auch robuste Wirtschaftsdaten aus den USA mit den dort vermeldeten Einzelhandelsumsätzen. Der MDax konnte mit dem Dax allerdings nicht ganz Schritt halten, indem er 0,25 Prozent auf 36.200,33 Zähler gewann. Der Index der mittelgroßen Börsentitel hat wie auch der Kleinwerte-Index SDax keine erneute Bestmarke verzeichnet.