Dax weiter stabilisiert zum Ausklang einer schwachen Woche

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Der Dax hat sich zum Ende einer schwachen Woche etwas erholt. Der deutsche Leitindex stieg am Freitag zuletzt um 0,37 Prozent auf 14.317,20 Punkte. Am Vortag hatte der Dax minimal im Plus geschlossen und damit eine dreitägige Verlustserie beendet, womit er nun auf ein Wochenminus von knapp anderthalb Prozent zusteuert. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg am Freitagnachmittag um 0,49 Prozent auf 25.588,93 Punkte, der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 notierte knapp im Minus. Am deutschen Markt stach MDax-Schlusslicht Carl Zeiss Meditec mit einem Kursrutsch von zuletzt noch 2,8 Prozent negativ heraus. Der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!